vitalissimo logo black format svg

Vera Cordes

Vera Cordes arbeitete nach ihrem Studium bei Print und Hörfunk, bevor sie zum Fernsehen wechselte. Seit 1998 ist sie das Gesicht des Gesundheitsmagazins “Visite” im NDR. Im Sommer 2021 landete sie mit ihrem Praxisbuch “Ich hätte da was für Sie.” einen Spiegel-Bestseller.

erfahre mehr auf...
Vera Cordes

Vera Cordes studierte Germanistik, Pädagogik und Sportwissenschaften und schrieb bereits während ihres Studiums als freie Journalistin für Printmedien. Nach dem Examen absolvierte sie die Axel-Springer-Journalistenschule. 1986 startete sie ihre Karriere zunächst als Reporterin beim NDR.

Auf Stationen als Nachrichtenredakteurin und Moderatorin bei Hörfunksendern in Berlin und Hannover folgte 1990 mit dem Wechsel zu RTL Nord in Hamburg der Einstieg ins Fernsehen. Acht Jahre lang war Vera Cordes als Nachrichtenchefin und Moderatorin bei RTL Nord sowie als Redaktionsleiterin der Hamburg-Redaktion tätig.

Ihre berufliche Bestimmung fand Vera Cordes 1998 mit dem Wechsel zum Gesundheitsmagazin "Visite" im NDR Fernsehen. Seitdem ist sie das Gesicht der Sendung. Sie moderierte bisher rund 1000 Ausgaben und interviewte dabei mehr als doppelt so viele Medizinexpertinnen und -experten.

Für ihre Arbeit als Medizinjournalistin und Moderatorin erhielt sie zahlreiche Auszeichnungen. Sie ist unter anderem ehrenamtliches Vorstandsmitglied der Deutschen Herzstiftung und engagiert sich in weiteren sozialen Projekten.

Im August 2021 erschien ihr Ratgeber "Ich hätte da was für Sie. Meine besten Tipps, selbst erprobt" im GU Verlag. In ihrer gewohnt lockeren Art nimmt Vera Cordes alltägliche Gesundheitsbeschwerden unter die Lupe. Ob Rückenprobleme, Bluthochdruck oder schmerzende Beine - die beliebte TV-Moderatorin hat unkonventionelle und einfach umzusetzende Ratschläge für Sie.