Brokkoli-Omelette mit Kurkuma gegen Arthrose

Schnell zubereitet, entzündungshemmend und sättigend

Brokkoli enthält reichlich Sulforaphan, einen sekundären Pflanzenstoff, der antioxidativ und entzündungshemmend wirkt. Zudem soll er die Knorpel schützen, indem er zerstörerische Enzyme blockiert. Kurkuma unterstützt die entzündungshemmende Wirkung dieses schnellen Pfannengerichts und machen es doppelt wirksam im Kampf gegen Arthrose.

Zubereitungszeit: 15 Minuten
2 Portionen

Zutaten für das Brokkoli-Omelette

1 kleine rote Zwiebel • ½ Kopf Brokkoli (250 g) • ½ rote Paprika • 1 EL Olivenöl • 2 Eier • 1 EL Pflanzendrink • ½TL Currypulver • ½TL gemahlene Kurkuma • Salz • Pfeffer • Außerdem nach Belieben Kresse oder Sprossen als Topping

Zubereitung

1. Zunächst die Zwiebel schälen und in Würfel schneiden.

2. Nun den Brokkoli waschen, putzen, die Röschen abtrennen und in Scheiben schneiden. Paprika ebenfalls waschen, von den Kernen befreien und in feine Würfel schneiden.

3. Dann das Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Zwiebel 2 – 3 Minuten anbraten.

4. Anschließend Brokkoli und Paprika dazugeben und bei mittlerer Hitze weitere 3 Minuten anbraten (etwas Wasser dazugeben, falls das Gemüse zu braun wird).

5. In der Zwischenzeit Eier, Pflanzendrink, Curry und Kurkuma mit einer Gabel verquirlen. Die Mischung mit etwas Pfeffer und Salz würzen.

6. Zuletzt die verquirlten Eier über das Pfannengemüse gießen und bei geschlossenem Deckel stocken lassen. Wer mag, toppt das Omelette mit Kresse oder Sprossen.

Brokkoli und rote Zwiebeln gehört zu den Sirtfoods, die wirkungsvoll sind gegen Gelenkschmerzen. Folgen Sie dem Link um darüber mehr zu lesen.

Veröffentlicht am 08.10.2021

Publication date

Mit Vitalissimo.de startet der renommierte Ratgeberverlag Gräfe und Unzer das Online-Portal für alle, die den Chancen und Herausforderungen der Lebensmitte aktiv begegnen wollen und ohne Umwege zu den passenden Antworten und Angeboten begleitet werden möchten.

Weitere Themen rund um Arthrose und Ernährung finden Sie hier...
vitalissimo Newsletter