Gelenkfreundlicher Beerensalat mit Vanille-Dressing

Entzündungshemmend und mit guten Fetten: Mit diesem Beerensalat beginnt der Tag bunt und gesund

Mit einer großen Portion Obst starten Sie auf jeden Fall gut in den Tag. Auch wenn Sie kein begeisterter "Frühstücker" sind - der Beerensalat ist leicht und belastet nicht. Mit sekundären Pflanzenstoffen und guten Fettsäuren geben Sie Ihren Gelenken bereits morgens wertvolle Nährstoffe mit auf den Weg. Zudem haben Vanille und Zimt entzündungshemmende Wirkung.

Zubereitungszeit: 10 Minuten
2 Portionen

Zutaten für den Beerensalat mit Dressing

Für den Salat

4 Becher gemischte Beeren nach Wahl (Heidelbeeren, Erdbeeren, Brombeeren) • 2 EL geschälte Hanfsamen • 2 Stängel Minze

Für das Dressing

1½ Becher TK-Himbeeren • ½ TL gemahlene Vanille

Zubereitung

1. Beeren waschen, gegebenenfalls klein schneiden und in eine Schüssel geben.

2. Für das Dressing gefrorene Himbeeren mit Vanille und ¼ Becher Wasser im Mixer (oder mit dem Pürierstab) fein pürieren.

3. Himbeersauce über die Beeren geben und mit Hanfsamen bestreuen.

4. Minze waschen, trocken schütteln, ein paar Blättchen abzupfen und klein hacken.

5. Den Beerensalat mit der Minze garnieren.

Gesunde Variationsmöglichkeiten

Eine zusätzliche Handvoll Nüsse (z.B. Walnusskerne und Pekannusskerne) versorgt Ihren Körper gleich beim Frühstück mit pflanzlichen Eiweißen, Selen und Omega-3-Fettsäuren.

Ebenso wie Hanfsamen liefern auch Leinsamen wertvolle Omega-3-Fettsäuren. Man kann diese gerne auch tauschen.

Etwas Zimt verstärkt die entzündungshemmende Wirkung.

Mehr Informationen zu entzündungshemmenden Lebensmitteln finden Sie im verlinkten Artikel.

Veröffentlicht am 01.09.2021

Publication date

Mit Vitalissimo.de startet der renommierte Ratgeberverlag Gräfe und Unzer das Online-Portal für alle, die den Chancen und Herausforderungen der Lebensmitte aktiv begegnen wollen und ohne Umwege zu den passenden Antworten und Angeboten begleitet werden möchten.

vitalissimo Newsletter