Goldene Suppe: Entzündungshemmer mit Kurkuma

Gegen Entzündung und Schmerzen: Goldene Suppe bei Arthrose und Arthritis
03

Veröffentlicht am 03.8.2021

Die Goldene Suppe ist ein besonders wertvolles Gericht gegen Arthritis und Arthrose. Unser Rezept enthält eine Vielzahl an entzündungshemmenden und schmerzsenkenden Gewürzen wie Ingwer, Kurkuma, Chili, Muskat und Kreuzkümmel. Diese sorgen nicht nur für die aparte Farbe und einen exotischen Geschmack der Goldenen Suppe. Zudem haben sie nachweislich positiven Einfluss auf das Entzündungsgeschehen im Körper.

Versuchen Sie als Entzündungshemmer wie die Goldene Suppe oder andere Gerichte mit Kurkuma und Co. regelmäßig in Ihren Speiseplan zu integrieren. Greifen Sie insbesondere in Phasen mit starken Gelenkschmerzen gerne auch häufiger darauf zurück.

Zubereitung: 40 Minuten
2 Portionen

Zutaten für die Goldene Suppe

Für die Goldene Suppe

1 mittelgroße Süßkartoffel • ½ Sellerie • 1 kleine Zwiebel • 1 Knoblauchzehe • 1 Stück Ingwer (ca. 2 cm) • 1 EL Olivenöl • ½ TL gemahlene Kurkuma • ½ TL gemahlener Kreuzkümmel • ½ TL geriebene Muskatnuss • 1 Msp. Chiliflocken • 200 ml Kokosmilch • 300 ml Gemüsebrühe • Salz • Pfeffer

Für das Topping

4 Stängel Koriandergrün • 1 Limette • 1 EL Hanfsamen • 2 EL Granatapfelkerne

Zubereitung der Goldenen Suppe

1. Zuerst Süßkartoffel und Sellerie schälen und in Stücke schneiden. Zwiebel, Knoblauch und Ingwer schälen und fein würfeln.

2. Nun Olivenöl in einem Topf erhitzen. Zwiebel, Knoblauch und Ingwer bei mittlerer Hitze andünsten. Anschließend Gewürze kurz mit anschwitzen, dann Süßkartoffel und Sellerie hinzufügen.

3. Danach mit Kokosmilch und Gemüsebrühe ablöschen und zugedeckt ca. 30 Minuten köcheln lassen, bis alles weich ist. Anschließend mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Suppe pürieren (je nach Geschmack kann man sie auch stückig lassen).

4. Zuletzt für das Topping den Koriander waschen, trocken schütteln und die Blättchen klein hacken. Die Limette halbieren und auspressen. Goldene Suppe in Teller geben und dann nach Belieben mit Koriander, Limettensaft, Hanfsamen und Granatapfelkernen toppen.

Gesund und im Trend: Goldene Milch mit ihrer entzündungshemmenden Wirkung ist hilfreich bei Gelenkschmerzen durch Arthrose und Arthritis.
Bildnachweis: AdobeStock/antonbelo

Mehr "goldene" Rezepte mit Kurkuma

Ein weiterer Entzündungshemmer mit Kurkuma, der ebenso appetitlich anzusehen ist wie die Goldene Suppe, ist die Goldene Milch. Übrigens, diese Kurkuma Latte, wie sie auch gern anders genannt wird, lässt sich selbstverständlich auch mit Pflanzenmilch zubereiten.

Ein richtiger Augenschmaus ist das vegane Goldene-Milch-Porridge.
Bildnachweis: GU/Katrin Winner

Als leckere Frühstücksalternative zu gelenkfreundlichem Müsli, Beerensalat oder Granola bietet sich beispielsweise das vegane Goldene-Milch-Porridge an.

Ein Power-Snack mit Kurkuma sind die Goldene-Milch-Energiekugeln mit Kokos.
Bildnachweis: GU/Tina Engel

Fans von gesunden Leckereien haben nun die Qual der Wahl... Sollen es die Goldene-Milch-Energiekugeln sein oder doch lieber das Goldene-Milch-Eis? Am besten beides ausprobieren!

Mit Kokosmilch und pflanzlicher Sahne schmeckt Goldene Milch auch als Eis.
Bildnachweis: GU/Tina Engel

Weitere Tipps und Tabellen rund um das Thema entzündungshemmende Ernährung haben wir überdies im Beitrag Entzündungshemmende Lebensmittel für Sie zusammengestellt.
Einige hilfreiche Rezepte gegen Gelenkschmerzen wie die Goldene Suppe oder die Goldene Milch kennen Sie nun schon. Zehn weitere, einfach nachzukochende Rezepte für einen Ernährungsplan gegen Gelenkschmerzen finden Sie übrigens im Beitrag Ernährung bei Gelenkschmerzen. Ob Frühstück, Snack oder Hauptmahlzeit, ob für Fans des süßen oder deftigen Frühstücks, hier dürfte für etwas für alle dabei sein.

Veröffentlicht am 03.8.2021

Veröffentlichungsdatum

Mit Vitalissimo.de startet der renommierte Ratgeberverlag Gräfe und Unzer das Online-Portal für alle, die den Chancen und Herausforderungen der Lebensmitte aktiv begegnen wollen und ohne Umwege zu den passenden Antworten und Angeboten begleitet werden möchten.

Sie leiden unter Gelenkschmerzen?
Hier finden Sie weitere hilfreiche Tipps und Rezepte...
vitalissimo Newsletter