Hähnchen-Curry mit „Reis“ aus Blumenkohl

Lässt sich gut variieren - das Curry mit Gemüsebegleitung

Zwar ist Hähnchen, was den Gehalt an Arachidonsäure und Purinen betrifft, kein antientzündliches Lebensmittel. Doch bei einer ansonsten gelenkfreundlichen Ernährungsweise sind solch gelegentliche Abweichungen vom Ernährungsplan kein Problem. Zudem wird dieses Hähnchen-Curry begleitet durch vitalstoffreiche Zutaten wie Blumenkohl und Zucchino.

Zubereitungszeit: 20 Minuten
2 Portionen

Zutaten für das Hähnchen-Curry und den Gemüse-"Reis"

400 g Hähnchenbrustfilet • 1 kleine Zwiebel • 40 g Kokosöl • 300 g Blumenkohl • ½ kleiner Zucchino (100 g) • 100 g Kokosmilch • 50 g Sahne (oder veganes Ersatzprodukt) • 2 TL gelbe Currypaste • Salz • 1 EL Sojasauce

Zubereitung

  • Zuerst das Hähnchenbrustfilet in mundgerechte Stücke schneiden, dann die Zwiebel schälen, in Würfel schneiden.
  • 20 g Kokosöl erhitzen, die Zwiebel darin anbraten, bis sie leicht glasig wird. Anschließend das Hähnchenfleisch hinzufügen und scharf anbraten.
  • Inzwischen den Blumenkohl vom Grün befreien, die Röschen abtrennen, waschen und in einem Mixer zerkleinern, bis die Stücke etwa Reiskorngröße haben.
  • Den Zucchino waschen, längs halbieren und in dünne Scheiben schneiden.
  • Nun das angebratene Fleisch mit Kokosmilch und Sahne ablöschen, die Currypaste einrühren und die Sauce mit Salz abschmecken. Zum Kochen bringen, Zucchinischeiben hinzufügen und bei geschlossenem Deckel 10 Minuten köcheln lassen.
  • Währenddessen den Blumenkohl in einer Pfanne mit dem restlichen Kokosfett 5 Minuten bei großer Hitze anbraten, bis einzelne Stückchen leicht bräunlich werden. Zuletzt die Sojasauce darunter mischen.
  • Blumenkohl"reis" mit Hähnchen-Curry auf zwei Tellern anrichten und servieren.

Dieses Curry ist schnell zubereitet und lässt sich gut abwandeln. Kombinieren Sie das Curry doch auch einmal mit Gemüsereis aus Romanesco. Je nach Geschmack können Sie es auch mit einer Portion gehackter Mandeln oder Cashews bestreuen bzw. diese mit anrösten. Auch das Anti-Arthrose-Gewürz passt hier gut dazu.

Veröffentlicht am 18.10.2021

Publication date

Mit Vitalissimo.de startet der renommierte Ratgeberverlag Gräfe und Unzer das Online-Portal für alle, die den Chancen und Herausforderungen der Lebensmitte aktiv begegnen wollen und ohne Umwege zu den passenden Antworten und Angeboten begleitet werden möchten.

Lesen Sie weiter bei....
vitalissimo Newsletter