Himbeer-Chicorée-Smoothie: entzündungshemmend

Mit Bitterstoffen für die Darmgesundheit

Der Himbeer-Chicorée-Smoothie ist mit seiner antientzündlichen Wirkung gut bei entzündungsbedingten Gelenkschmerzen. Außerdem hat roher Chicorée einen besonders hohen Gehalt an schwerverdaulichen Bestandteilen (Präbiotika), die die Darmflora unterstützen. Himbeeren und Banane heben die leicht bittere Note des Gemüses wieder auf. Ingwer und Zitrusfrüchte runden den Smoothie geschmacklich ab.

Zubereitungszeit: 5 Minuten
2 Portionen

Zutaten für den Himbeer-Chicorée-Smoothie

1 Orange • 1 Banane • ½ Salatgurke • 2 Chicorée • 1 Stück Ingwer (ca. 1 cm) • ½ Zitrone • 1 EL Leinöl (alternativ Hanföl) • 1 Becher TK-Himbeeren

Zubereitung

1. Zuerst die Orange und die Banane schälen, Salatgurke waschen und alles grob klein schneiden.

2. Den Chicorée am unteren Ende abschneiden und die äußeren Blätter entfernen. Anschließend die restlichen Blätter waschen und halbieren.

3. Nun den Ingwer schälen und die Zitrone auspressen.

4. Zitronensaft mit ca. 1 Becher Wasser (je nach gewünschter Konsistenz), den unaufgetauten Himbeeren und allen anderen Zutaten 1½ Minuten in einem Hochleistungsmixer mixen. Anschließend den Smoothie sofort genießen.

Unser Tipp

Am besten bereiten Sie gleich mehrere Smoothies soweit wie möglich vor und frieren die Zutaten portionsweise ein. So sparen Sie morgens Zeit und müssen nicht auf einen gesunden Start in den Tag verzichten.

Früchte wie Himbeeren, Heidelbeeren oder Erdbeeren, auch Mangowürfel können Sie bedenkenlos als Tiefkühlvariante verwenden. Achten Sie bitte darauf, dass die Produkte zuckerfrei sind.

Veröffentlicht am 06.09.2021

Publication date

Mit Vitalissimo.de startet der renommierte Ratgeberverlag Gräfe und Unzer das Online-Portal für alle, die den Chancen und Herausforderungen der Lebensmitte aktiv begegnen wollen und ohne Umwege zu den passenden Antworten und Angeboten begleitet werden möchten.

vitalissimo Newsletter